Der Peer-Review-Prozess

Publizieren mit BiUP

Bielefeld University Press veröffentlicht nur Spitzenforschungsergebnisse, die eine externe wissenschaftliche Prüfung (Peer Review) durchlaufen haben. Die Prüfung wird als single blind review durchgeführt; potentielle Gutachter*innen werden über die Person des Autors/der Autorin informiert, um Befangenheit ausschließen zu können.

Es werden zwei externe Reviews und bei Dissens ein drittes Gutachten angefordert. Die Reviews werden für eine bessere Vergleichbarkeit nach einem standardisierten Fragenkatalog erstellt und vom Komitee des BiUP-Editorial Boards ausgewertet.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung